Logo der Universität Wien

Publikationen

Mag. Dr. Christiane HINTERMANN

 

A              MONOGRAPHIEN und EDITIONEN

2010Ed.: Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag (gem. mit Christina Johansson).
1999Arbeitsmarkt Mitteleuropa. Die Rückkehr historischer Migrationsmuster. ISR-Forschungsbericht 18. Wien: Verlag der ÖAW (gem. mit Heinz Fassmann, Josef Kohlbacher und Ursula Reeger).
1997Migrationspotential Ostmitteleuropa. Struktur und Motivation potentieller MigrantInnen aus Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei. ISR Forschungsbericht 15. Wien: Verlag der ÖAW (gem. mit Heinz Fassmann).

 

B               ZEITSCHRIFTENARTIKEL

2014Debating Migration in Textbooks and Classrooms in Austria. In: Journal of Educational Media, Memory and Society Vol. 6, No 1/2014, pp. 79-106 (gem. mit Christa Markom, Heidi Weinhäupl, Sanda Üllen).
2014(Nicht) Erzählte Geschichte: Die Darstellung von Migrationen in aktuellen österreichischen Schulbüchern. In: historisch-politische bildung - Themendossiers zur Didaktik von Geschichte, Sozialkunde und Politischer Bildung Nr. 7, S. 27-31 (gem. mit Christa Markom, Heidi Weinhäupl).
2013Gedächtnislücke Migration? Betrachtungen über eine nationale Amnesie. In: zeitgeschichte 3/2013, S. 149-165.
2011Migration ins kollektive Gedächtnis schreiben: Darstellungen österreichischer Migrationsgeschichten in Ausstellungen. In: neues museum 11/3, S. 31-37.
2010Schulbücher als Erinnerungsorte der österreichischen Migrationsgeschichte – eine Analyse der Konstruktion von Migrationen und Migrant/innen in GW-Schulbüchern. In: GW-Unterricht 119, pp. 3-18.
2009 Migration and Memory in Austria: Representations of Migration in a Reluctant Immigration Country. In: FJEM vol. 4, No 2/2009, pp. 4-16. http://www.etmu.fi/fjem/pdf/FJEM_2_2009.pdf
2007Geschichtsbewusstsein und Identitätskonstruktionen in der Einwanderungsgesellschaft – eine empirische Analyse unter Jugendlichen in Wien. In: SWS-Rundschau 4/2007, Wien, S. 477-499.
2005Migration ist (auch) weiblich. In: Migration und Integration. Segmente, Wirtschafts- und Sozialgeographische Themenhefte. Wien: Ed. Hölzel, S. 24-29.
2004Integration ohne politische Stimme? Didaktische Trittsteine zur Diskussion um das Wahlrecht für ausländische Staatsangehörige. In: Informationen zur Politischen Bildung: Von Wahl zu Wahl, Heft 21/2004, S. 90-95 (gem. mit Herbert Pichler).
2003Die EU-Erweiterung bewegt die Menschen. Migrationen in einem grenzenlosen Europa. In: geographie heute, Heft 214/2003. Seelze-Velber: Friedrich Verlag, S. 8-11 (gem. mit Herbert Pichler).
2001The Austro-Hungarian Border-Region. Results of recent field studies concerning the bilateral patterns of perception, cross-border spaces and development perspectives. In: ANNALES Series Historia et Sociologia vol. 11, No 2/2001, S. 267-274 (gem. mit Karin Liebhart, Andreas Pribersky, Norbert Weixlbaumer).
2001 Die Österreicher und ihre ausländische Bevölkerung – Zwei Erhebungen über die Einstellungen und Meinungen der österreichischen Bevölkerung zur internationalen Migration, zur ausländischen Bevölkerung und zur Migrations- und Integrationspolitik in Österreich. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 26. 3-4/2001. Opladen: Verlag Laske + Budrich, S. 387-397.
2001 Die Diversifizierung der Zuwanderung nach Österreich. – Entwicklungen seit Mitte der 80er Jahre. In: GW-Unterricht 2001. Wien.
2000 Die „neue“ Zuwanderung nach Österreich – Eine Analyse der Entwicklungen seit Mitte der 80er Jahre. In: SWS-Rundschau 1/2000, S. 5-23.
1998Potential East-West migration. Demographic structure, motives and intentions. Czech Sociological Review VI/1998, S. 59-72 (gem. mit Heinz Fassmann).
1997Projekt: Die anderen Österreicher. Zur Auseinandersetzung mit Einstellungen, Meinungen und Vorurteilen zur „Ausländer“-„Problematik“ im GW-Unterricht. In: GW-Unterricht 67/97. Wien, S. 36-48.
1997 InderInnen in Wien - zur Rekonstruktion der Zuwanderung einer „exotischen“ MigrantInnengruppe. In: Hartmut Häußermann und Ingrid Oswald: Zuwanderung und Stadtentwicklung. Leviathan Sonderband 17/1997. Opladen/Wiesbaden: Westdeutsche Verlagsgesellschaft, S. 192-212.

 

C               BUCHBEITRÄGE

2015Gendered Spaces in the City: Critical Topography in Geography Education. In: GI-Forum - Journal for Geographic Information Science 2015, pp. 287-298 (gem. mit Herbert Pichler)  http://hw.oeaw.ac.at/0xc1aa500e%200x00324a4b.pdf
2012Migrationsgeschichte ausgestellt. Migration ins kollektive österreichische Gedächtnis schreiben. In: Wonisch Regina/Hübel, Thomas (Hg.): Museum und Migration. Konzepte - Kontexte - Kontroversen. Bielefeld: transcript, S 115-137.
2010Preface. In: Hintermann, Christiane/Johansson, Christina (eds): Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag, pp. 7-12 (gem. mit Christiane Johansson).
2010Textbooks, Migration and National Narratives – An Introduction. In: Hintermann, Christiane/Johansson, Christina (eds): Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag, pp. 33-39 (gem. mit Vanja Lozic).
2010‘Beneficial', 'problematic’ and ‘different’: Representations of Immigration and Immigrants in Austrian Textbooks. In: Hintermann, Christiane/Johansson, Christina (eds): Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag, pp. 61-78.
2010 Museums, Migration and Diversity – An Introduction. In: Hintermann, Christiane/Johansson, Christina (eds): Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag, pp. 135-144 (gem. mit Christiane Johansson).
2010 “[…] that migration simply and really is the absolute normality” – The narration of Austrian immigration history in exhibitions. In: Hintermann, Christiane/Johansson, Christina (eds): Migration & Memory: Representations of Migration in Europe since 1960. Innsbruck/Wien/Bozen: StudienVerlag, pp. 162-181.
2009Zuwanderung nach Wien. In: Fassmann, Heinz/Hatz, Gerhard/Matznetter, Walter (eds): Wien – bauliche Struktur und gesellschaftliche Entwicklung. Stadtgeographische Exkursionen. Wien: Verlag Böhlau 2009, pp. 219-244.
2007Dissonante Geschichtsbilder? Empirische Untersuchung zu Geschichtsbewusstsein und Identitätskonstruktionen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Wien. In: Fassmann, Heinz (ed.) 2. Österreichischer Migrations –und Integrationsbericht. Klagenfurt/Celovec: Drava Verlag, pp. 413-416 (gem. mit Gertraud Diendorfer, Petra Dorfstätter und Oliver Rathkolb).
2005On nurses and news vendors: Asian immigrants on the Vienna labour market. In: Spann, Ernst/ Hillmann, Felicitas/ van Naerssen, Ton (eds.): Asian Migrants and European Labour Markets. Patterns and processes of immigrant labour market insertion in Europe. London/New York: Routledge, p. 56-79 (gem. mit Ursula Reeger).
2005WohnbürgerInnenschaft statt Assimilierungsdruck. Integrationspolitische Grundzüge des Wiener Integrationsfonds. In: Binder, Susanne/ Rasuly-Paleczek, Gabriele/ Six-Hohenbalken, Maria (Hginnen): „Herausforderung Migration“. Beiträge zur Aktions- und Informationswoche der Universität Wien anlässlich des „UN International Migrant’s Day“. Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung, Band 7. Wien, S. 145-158.
2002Die alten und die neuen WienerInnen. In: Fassmann, Heinz/Hatz, Gerhard (Hg.): Wien – Stadtgeographische Exkursionen. Wien: Ed. Hölzel, S. 135-158 (gem. mit Sophie Neustätter).
2001Die „neue“ Zuwanderung nach Österreich – Eine Analyse der Entwicklungen seit Mitte der 1980er Jahre. In: Dazugehören? Fremdenfeindlichkeit/Integration/ Migration. Informationen zur Politischen Bildung, Sonderband. Studienverlag. Wien/Innsbruck. S. 69-76.
1998The emigration potential of Central Europe Survey results. In: Burdack, J., Grimm, F.-D., Paul, L. (eds.): The Political Geography of Current East-West Relations. 28th International Geographical Congress. The Hague 1996. Beiträge zur Regionalen Geographie Europas 47/1998, S. 142-152.

 

 D              PROJEKTBERICHTE & SONSTIGE TEXTE

 

2014Migration(en) und kulturelle Diversität in österreichischen Schulbüchern. In: IMST-Newsletter, Jg.13, Nr. 41/Frühling 2014, S. 6 (gem. mit Christa Markom und Heidi Weinhäupl).
2013Migration(en) im Schulbuch. Eine kritische Analyse von Wissenschafterl_innen, Lehrer_innen und Schüler_innen. Endverwendungsnachweis zum Sparkling Science Projekt SPA/ 03-100 (gefördert vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung).
2013Migration(en) im Schulbuch. In: Geographie aktuell, Ausgabe 18. IV/2013 (gem. mit Christa Markom und Heidi Weinhäupl).
2011Migration – (k)ein Thema für österreichische Schulbücher? In: Yeni hayat, Ausgabe April/Mai 2011, S. 12.Dissonante Geschichtsbilder. Empirische Untersuchung zu Geschichtsbewusstsein und Identitätskonstruktionen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Wien. Projektendbericht. 
2007Dissonante Geschichtsbilder. Empirische Untersuchung zu Geschichtsbewusstsein und Identitätskonstruktionen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Wien. Projektendbericht.
Endbericht Geschichtsbilder
2003Research Impact Analysis and Discussion – Report from the Technical Meeting in Vienna 2001 and Future Research in the Field. In: The Population Research Institute. Working Papers E 16/2003. Väestöliitto, The Family Federation of Finland. Helsinki.
2002“Recent trends in migration processes of women” und “The feminisation of European migration”. In: Europaforum Wien: milena news, 12/2002, S. 2, 4.
2001The Austrians and their foreign population – Two surveys concerning attitudes and opinions of the Austrian population in respect to international migration, foreign population and migration and integration policy in Austria. In: BiB (Bundesinsitut für Bevölkerungsforschung) (Hg.): Demographic and Cultural Specificity and Integration of Migrants. (= Materialien zur Bevölkerungswissenschaft Heft 103). Wiesbaden, S. 195 – 204.
1999Projektteilbericht: Die österreichische West-Ost-Grenze. Qualitative Rekonstruktion der „mentalen“ Grenzziehung seit 1989. Projektendbericht (gem. mit Ernst Holzinger und Robert Musil).
1999Der österreichisch-ungarische Grenzraum: Perzeption, Kontakte und grenzüberschreitende Entwicklungsperspektiven. In: Neuss, B., Jurczek, P. und Hilz, W. (Hrsg.): Transformationsprozesse im südlichen Mitteleuropa – Ungarn und Rumänien. Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen. Occasional Papers Nr. 20. Selbstverlag des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung. Tübingen, S. 110 – 135 (gem. mit Ernst Holzinger).
1998Wanderungsraum Mitteleuropa - Wanderungsräume, Migrationspotential und Realisierungschance. Eine empirische Analyse des Migrationspotentials in Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei vor dem Hintergrund einer künftigen EU-Osterweiterung. Dissertation an der Grund- und Integrativwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Wien.
1998Endbericht zum Projekt: Arbeitsmarkt Mitteleuropa. Rückkehr historischer Migrationsmuster. BMWV GZ 26.0671/1-IIIA/3/98. ISR-Wien (gem. mit Heinz Fassmann, Josef Kohlbacher und Ursula Reeger).
1995InderInnen in Wien - eine „neue“ MigrantInnengruppe zwischen Integration, Assimilation und Marginalität. Unveröffentlichte Diplomarbeit an der Grund- und Integrativwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Wien.

 

zurück

Arbeitsgruppe Regionalgeographie und Fachdidaktik

Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien
Universitätsstraße 7/5
A-1010 Wien
Österreich
T: +43-1-4277-486 34
F: +43-1-4277-486 19
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0